Hintergrund

Der Startpunkt für unsere Reise ist wohl Anfang 2019. Unser Sohn (damals 7 Jahre) hatte zu diesem Zeitpunkt entschieden, dass unser nächstes Auto ein Elektroauto sein muss…

So richtig konkret ist es dann im Sommer 2020 geworden. Damals wurde der Polestar 2 angekündigt und hat vor allem vom Design her überzeugt. Außerdem war das Tesla Model 3 auf dem Markt, dass natürlich auch schon interessant war. Und natürlich gab es viele, viele andere, die uns aus verschiedensten Gründen nicht interessiert hatten.

Die BAFA Förderung über knapp 10.000 EUR und die Reduktion der Mehrwertsteuer auf 16% hat das ganze Thema dann sehr beschleunigt. Dies ging dann soweit, dass wir nicht nur unser Familienauto auf einen Stromer umstellen wollten, sondern auch das kleine Auto meiner Frau einem entsprechenden Elektroauto weichen sollte.

Bei der Planung für die zwei Elektroautos kam dann noch die Ladeinfrastruktur ins Spiel. Zwei Wallboxen müssen her. Aber von wo den Strom beziehen? Am saubersten geht das natürlich über selbst erzeugten Strom aus einer Photovoltaikanlage. Somit war dann das nächste Projekt geboren.

Wie sich das alles entwickelt und wie unsere Reise weiter verläuft, lest Ihr in diesem Blog…

Viel Spaß beim Lesen

Sascha